Erste Schritte

Installation

Nachdem du das DSGVO Pixelmate bei Elopage gekauft und heruntergeladen hast, findest du in der zip Datei das Plugin Archiv (pixelmate-4.0.15.zip bzw. höher).

Diese Datei kannst du in deinem WordPress Dashboard unter Plugins -> installieren -> “Plugin hochladen” installieren.

Falls das Plugin nicht von selbst aktiviert wird, brauchst du es nur noch aktivieren und siehst dann in deinem Menü den neuen Punkt “DSGVO Pixelmate”.

Einstellungen

DSGVO Pixelmate – Grundeinstellungen

Bei den Grundeinstellungen kannst du die Links für deine Datenschutz- und Impressumsseite hinterlegen. Diese werden dann unten im Cookie Banner verlinkt.

Wenn du gerne einen anderen Text im Cookie Banner haben möchtest, kannst du auf “individueller Text für das Cookie Banner” klicken und alles selbst anpassen. Sinnvoll ist es über alle Dienste auf deiner Website hinzuweisen, die eine externe Verbindung aufbauen und Cookies setzen. Für rechtssichere Texte lass dich lieber von deinem Anwalt oder Datenschutzbeauftragten beraten.

Google Analytics

Wenn du Google Analytics über das Pixelmate laden willst, ist es sinnvoll erstmal alle anderen Einbindungen (Code über den Head bzw. andere Plugins) zu entfernen. Du kannst sie aber auch stehen lassen und von der Datenkontrolle regeln lassen (nicht empfohlen).

Alles, was du brauchst, um den Google Analytics Code in deine Seite zu integrieren ist deine Google Analytics Tracking ID. Diese findest du in deinem Analytics Account unter Verwaltung -> Property-Einstellungen.

Die IP Anonymisierung ist voreingestellt und wird rechtlich auch empfohlen.

Facebook Pixel

Beim Facebook Pixel ist es genauso, wie bei Google Analytics. Am Besten ist es, wenn du alle anderen Facebook Einbindungen entfernst. Aber auch hier kannst du alle Einbindungen so lassen, wie sie sind, wenn du die Datenkontrolle aktivierst (besser ist aber die direkte Einbindung über das Pixelmate).

Sonstiger Code

Unter sonstigem Code kannst du alle Scripte einbinden, die nur funktionieren sollen, wenn deine User das Cookie Banner akzeptieren. Diese Scripte werden unabhängig von der Datenkontrolle geladen.

Datenkontrolle

Die Datenkontrolle kannst du optional aktivieren, um alle externen Ressoucen per Whitelist zu blockieren, wenn dein User die Cookies ablehnt. Bei folgenden Diensten werden dann extra Banner geladen, die es dem User ermöglichen einzelne Dienste trotz verweigerter Cookies einzeln freizuschalten:

  • YouTube
  • Vimeo
  • Google Maps
  • weitere folgen bald
Unabhängig von der Datenkontrolle sind Google Analytics, Facebook Pixel und alle “Sonstigen Scripte”, die du über das Pixelmate integriert hast.
Wenn du eine High-Performance Seite hast, empfiehlt es sich auf die Datenkontrolle zu verzichten und alle DSGVO relevanten Skripte über das Pixelmate einzubinden.

Design Anpassungen

Bei den Anpassungen kannst du das Aussehen deines Cookie Banners nach belieben verändern.